Bosch Stichsäge GST im Test

[reduceazon-image align=”none” asin=”B0035PVUAG” locale=”de” height=”381″ src=”http://ecx.images-amazon.com/images/I/51xXU%2BJ%2BmAL.jpg” width=”500″]

Bosch Stichsäge GST im Fokus

In diesem Beitrag geht es um die Bosch Stichsägen Serie GST, Das erste Video zeigt die Bosch Stichsägen Modelle GST 135. Die wichtigste Neuerung ist die bessere Führung des Sägeblattes, das bedeutet es flattert nicht mehr so stark.

Aber was heißt das jetzt genau; Als langjähriger Küchenmonteur kenne Sie nur zu gut, wie einem bei einem Ausschnitt für Spüle oder Herdplatte, oft das Sägeblatt aus dem Ruder gelaufen ist und dadurch der Schnitt nicht winkelig war. es konnte so passieren, das man den Ausschnitt nacharbeiten musst, Das hat wieder wertvolle Zeit gekostet.

Ebenso trägt der werkzeuglose Wechsel des Sägeblattes und die einfache Verstellung der Führungsplatte ohne Werkzeugsuche zum Komfort bei.

Bosch Stichsäge GST 160 CE im Test mit dem Bosch Staubsauger GAS 35 M AFC. Insbesondere wird der Vorteil des Sägeblatt Wechsels ohne Werkzeug gezeigt und auf die Weiterentwicklungen eingegangen.

Im Zusammenspiel mit dem Bosch Staubsauger GAS 35 M AFC wird die einfache aber effektive Absaugung des Sägestaubes demonstriert. Ein wichtiger Vorteil bei der Kundenbindung zur Kundschaft. Denn wer kennt es nicht, wenn die hausfrau entsetzt über die Staubentwicklung ist, wenn der Tischler, Möbelmonteur oder der eigene Mann, etwas in der guten Stube erledigen muss.

Bosch Stichsäge GST 150 BCE bzw. GST 150 CE

Professionelle Geräte für den härtesten Einsatz konzipiert und seit Jahrzehnten bewährt-

Das waren einige Beiträge zu den Modellen der Baureihe Bosch Stichsäge GST im Test

Wir nutzen Cookies, um Ihnen passende Inhalte zu präsentieren und Ihr Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren Cookies aber erst, wenn Sie auf OK klicken. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen