Stichsäge-Blog

Herzlich Willkommen auf dem Stichsäge Blog.

Stichsäge bei der ArbeitWas Sie schon immer über Stichsägen wissen wollten oder sollten, das erfahren Sie hier.

Selbst machen, ist seit Jahren aus unserer Gesellschaft nicht mehr weg zu denken. Das ist der Grund für diesen Blog.

Die beliebteste Stichsägen für Heimwerker
Bosch-PST-900-PEL-HomeSeries-Stichsäge
Bosch Stichsäge Professional GST 90 E
Makita-JV0600K-Pendelhubstichsäge-650W

Das Ziel dieses Stichsäge Blog ist, Ihnen einen umfassenden Überblick zu diesem Thema zu geben. Nicht zuletzt, weil mich das Thema selbst brennend interessiert, ich zudem als gelernter Tischler / Schreiner viel Erfahrung und Kompetenz mitbringe und deshalb mit Leidenschaft und Liebe, dieses Wissen in die Welt tragen möchte. mein Team besteht darum aus passionierten Heimwerkern und wir testen seit vielen Jahren Stichsägen und andere Elektrowerkzeuge unter fast profimäßigen Bedingungen. Das bietet Ihnen, einen vollkommenen Überblick über die Funktionen und Vorzüge der einzelnen hier vorgestellten Geräte.

Die Beurteilung erfolgt nach Leistung, aber auch nach dem Preis, hier im Stichsäge Blog!

Was erhalten Sie als Gegenwert für Ihr gutes Geld. Unser umfassender Überblick über den gesamten Markt, bietet Ihnen die Gewähr, durch die entsprechende Vorauswahl, auch nur die Geräte präsentiert zu bekommen, die Sie tatsächlich auch benötigen.

Wozu eignen sich jetzt Stichsägen am besten?

Das ist sicherlich eine sehr gute Frage. Wohl am häufigsten braucht man eine Stichsäge bei der Montage. Durch Ihre Handliche Bauform lässt sie sich nicht nur für Ausschnitte und kurvige Schnitte gebrauchen. Sie ist auch durch Feil- oder Raspeleinsätze für vielfältige Anpassarbeiten zu nutzen. Zudem gibt es für fast jedes Material auf der Baustelle unterschiedliche Sägeblätter, so dass neben Massivholz, Span- und Furnierplatten auch Kunststoff, Metall sogar Fliesen bearbeitet werden können

Da die Stichsäge, durch die Hubbewegung, also auf und nieder zum ausreißen neigt, wie übrigens jede Säge, schneidet man am besten von der rückwertigen, nicht sichtbaren Seite („schlechte Seite genannt“), falls das möglich ist. Hochwertige Stichsägen besitzen meist einen sogenannten Spanreißschutz.

Weitere wichtige Kriterien für die Auswahl einer Stichsäge sind:

  • Starker Motor
  • Stufenlose regelbar
  • Staubsauger-Anschluß

Ein sehr gutes Beispiel für den Heimwerker, ist die Bosch Stichsäge PST 900 PEL, welche die folgenden, überzeugende Produktvorteile hat und somit die oben aufgeführten Kriterien übererfüllt:

  • Leistungsstarker 620-W-Motor und 90 mm Schnitttiefe in Holz – damit gehen auch schwere Arbeiten leicht von der Hand
  • 4-Stufen-Orbital-Pendelung für schnelleren Sägefortschritt, bessere Kurvengängigkeit und längere Lebensdauer des Sägeblattes
  • Bosch-Einhand-SDS sorgt für mühelosen und sicheren Sägeblattwechsel in Sekundenschnelle – werkzeuglos
  • Hervorragende Handlichkeit und kompakte Bauweise sorgen für kontrollierten und optimalen Benutzerkomfort
  • Zuschaltbare Blasluftfunktion sorgt jederzeit für klare Sicht auf die Schnittlinie
  • Verstellung der Fußplatte für Gehrungsschnitte bis zu 45°
  • Anschluss zur Staubabsaugung – für staubfreies Arbeiten
  • Robuste Fußplatte für stabile Führung
  • Im integrierten Sägeblattdepot lassen sich bis zu 6 Sägeblätter einfach verstauen
  • Neue Kabelführung mit Aufhängevorrichtung zum praktischen Verstauen

Eine Bedienungsanleitung finden Sie hier.

Die weiteren Testberichte finden Sie auf der Stichsäge-Test Seite und eine Übersicht der besten Stichsägen finden Sie in der Kaufberatung

Schauen Sie deshalb regelmäßig zur Information hier auf dem Stichsäge-Blog vorbei, denn viele neue, spannende und interessante Videos sowie Beiträge erwarten Sie.

Mit besten Grüßen aus Calau

Ihr Jörg Rothhardt

Die 5 besten Beiträge zum nachlesen


Weitere Infos über Stichsägen

Wikipedia schreibt zu Stichsägen folgendes

Noch mehr gibt es auf Stichsäge-Blogspot und auf dem Stichsäge-Shop